17. WISSENSCHAFTLICHE JAHRESTAGUNG DER DGSF
VON DER NEUTRALITÄT ZUR PARTEILICHKEIT – SYSTEMIKERINNEN MISCHEN SICH EIN
12. - 14. Oktober 2017 in München

Call for papers

Die 17. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) findet von 12. – 14. Oktober 2017 in München statt und wird unter einem historisch-gesellschaftspolitischen Schwerpunkt stehen.

Deutsche Geschichte und aktuelle gesellschaftspolitische Themen haben auch in Beratungs- und Therapieprozessen eine Wirkung. Der Nationalsozialismus, der 2. Weltkrieg und seine weitreichenden Folgen, die Integration von Flüchtlingen, die wachsende Schere zwischen Arm und Reich, aber auch gesundheitspolitische Entwicklungen nennen wir beispielhaft. Deshalb wollen wir auf der 17. wissenschaftlichen DGSF-Jahrestagung einen historisch-politischen Schwerpunkt setzen und uns dabei mit folgenden Leitfragen beschäftigen:

Wie wirken Geschichte und Politik in unserer Arbeit? Wie gehen wir mit diesen Wirkungen um? Bedürfen kollektive Themen und Traumata kollektiver Möglichkeiten der Bearbeitung und wie könnten sie aussehen? An welchen Stellen berühren historische und politische Einflüsse unsere ethischen Leitlinien, wenn wir in Organisationen etwa struktureller Gewalt, Ausgrenzung oder Ungerechtigkeit begegnen oder Institutionen mehr von finanziellen Interessen und Machtinteressen geleitet sind als im Interesse der Menschen? Verstehen wir unsere Arbeit auch als (friedens-)politischen Beitrag und sind wir aufgefordert, uns auch politisch stärker zu positionieren?

Auf der Tagung wollen wir gemeinsam und in unterschiedlichen Formaten nach sinnvollen und viablen Antworten suchen. Daneben verstehen wir die Tagung traditionell als Marktplatz für alle systemischen Entwicklungen und Ideen, die im Kontext der DGSF bekannt werden sollten.

Als Veranstalter wollen wir unseren TagungsteilnehmerInnen eine vielfältige und abwechslungsreiche Tagung bieten. Neben Vorträgen und Foren werden an den ersten beiden Tagen der Tagung (12. und 13.10.2017) Workshops stattfinden.

Workshops (90 Minuten)
Wir sind zum einem an Workshopangeboten zu unserem Leitthema interessiert und möchten zum anderen Raum für Workshops geben, die über dieses Thema hinausgehen und die vielfältige systemische Landschaft abbilden.Wir wünschen uns eine praxisnahe und lebendige Vermittlung des jeweiligen Workshops und wünschen uns eine aktive Einbindung der Teilnehmenden. Für die Leitung eines Workshops können wir Ihnen eine kostenlose Teilnahme am Tag der Durchführung des Workshops sowie eine Einladung zum Referentenempfang anbieten.

Bitte senden Sie Ihr Workshop-Angebot als Word-Format per
E-Mail (anna.pfaffenstaller(at)misw.eu)
mit folgenden
Betreff „DGSF-Tagung-17 – Call for papers“ an uns.

Die Word-Datei beinhaltet
1. Titel des Workshops
2. Titel, Vorname, Nachname
3. Beschreibung Ihres Workshop-Angebotes (max. 700 Zeichen ohne Leerzeichen)
4. Bitte geben Sie an, ob sich ihr Angebot an Einsteiger oder Fortgeschrittene richtet

Bitte senden Sie als zweite Datei ein digitales Foto (jpg-Format)

Die Ausschreibung geht bis 30. November 2016, 12.00 Uhr mittags 
(ACHTUNG: DIE FRIST WURDE VERLÄNGERT!)

Bis Ende 2016 erhalten Sie Rückmeldung, ob wir ihr Angebot in unser Programm aufnehmen können.

Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen und vielfältigen Workshopangebote!
Ihr Team des Münchner Institut für systemische Weiterbildung