17. WISSENSCHAFTLICHE JAHRESTAGUNG DER DGSF
VON DER NEUTRALITÄT ZUR PARTEILICHKEIT – SYSTEMIKERINNEN MISCHEN SICH EIN
12. - 14. Oktober 2017 in München

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie den Weg in dieses Forum gefunden haben.

Die Idee ist, dass wir die Jahrestagung 2017 jetzt schon starten, weil es ja große und komplexe Themen sind, die uns beschäftigen.

Ganz unter unserem Motto "Von der Neutralität zur Parteilichkeit - SystemikerInnen mischen sich ein" wollen wir in diesem Forum alle herzlich einladen, verschiedene Themen gemeinsam zu diskutieren und zu entwickeln.

Leitfragen sind aus unserer Sicht:

  • Wie ist die Lage und wie schätzen wir sie ein?
  • Wie schauen wir systemisch auf die Themen?
  • Wie wird unsere Arbeit durch die Themen beeinflusst?
  • Welche Projekte, Initiativen, Konzepte und Ideen gibt es, um die Lage zu verändern?
  • Wo und wie mischen wir uns ein? Welche Erfahrungen gibt es dazu?
  • Welche Kultur gesellschaftspolitischer Diskurse wollen wir innerhalb der DGSF?
  • Was müsste auf der Tagung 2017 passieren, damit sich eine Teilnahme wirklich gelohnt hat?

Eingerichtete Starttopics:

Wir sind uns bewusst, dass unsere erste Aufteilung in die Kategorien Soziale Ungleichheit, Flüchtlinge, SGB VIII, Nationalismus und Deutsche Geschichte willkürlich sind und die Themen in Wirklichkeit alle zusammenhängen. Möglicherweise werden sich die Kategorien im Verlauf auch verändern und möglicherweise kommen noch Themen dazu. Auf all das sind wir vorbereitet und freuen uns auf die erste virtuelle „Pre-Conference“ in der Geschichte der DGSF.

Bitte anmelden

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Forum

Soziale Ungleichheit, Neoliberalismus
by moderator | vom: 10.10.2016
5
08.02.2017 | 16:28 Uhr von: Claro
Flüchtlinge
by moderator | vom: 10.10.2016
0
keine Antwort vorhanden
SGBVIII
by moderator | vom: 10.10.2016
0
keine Antwort vorhanden
Nationalismus
by moderator | vom: 10.10.2016
0
keine Antwort vorhanden
3
20.12.2016 | 17:23 Uhr von: Petra