17. WISSENSCHAFTLICHE JAHRESTAGUNG DER DGSF
VON DER NEUTRALITÄT ZUR PARTEILICHKEIT – SYSTEMIKERINNEN MISCHEN SICH EIN
12. - 14. Oktober 2017 in München

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anmeldung
Die Teilnahme an der 17. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF ist Jedermann/Frau möglich. Die Anmeldung ist verbindlich. Die Buchung der Tagungstickets für die Jahrestagung der DGSF 2017 erfolgt über die Website www.dgsf-tagung-2017.de. Die Bezahlung der Tagungstickets erfolgt per Überweisung. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung, welche an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse verschickt wird. Formlose Anmeldungen und Fax-Anmeldungen werden unter dem Vorbehalt anerkannt, dass die allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung als Geschäftsgrundlage vereinbart sind. Veranstalter der 17. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF 2017 und Betreiber der Website www.dgsf-tagung-2017.de ist das Münchner Institut für systemische Weiterbildung, Reichenhallerstraße 29, 81547 München.

§ 2 Beginn und Dauer
Beginn, Dauer und Ort der DGSF Jahrestagung 2017 werden durch den Veranstalter festgelegt. Änderungen nach aktuellen Gegebenheiten bleiben vorbehalten.

§ 3 Zahlungsbedingungen
Die Preisangabe für die Tagungstickets und das Tagungsfest versteht sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Der/die Teilnehmer/Teilnehmerin verpflichtet sich bei einer regulären Anmeldung zur rechtzeitigen Zahlung, auch dann, wenn die Konferenz nicht oder nur teilweise besucht wird. Der Betrag ist erst nach dem Erhalt der Rechnung zu begleichen.

§ 4 Nichtdurchführung
Liegen für die Veranstaltung nicht genügend Anmeldungen vor oder ist aus anderen, vom misw nicht zu vertretenden Gründen, eine programmäßige Durchführung nicht möglich, ist der Veranstalter nicht zur Durchführung verpflichtet. Eine Haftung gegenüber dem Teilnehmer für etwaige daraus entstehende Schäden ist ausgeschlossen.

§ 5 Stornierung
Bei einer Stornierung bis zum 01. August 2017 beträgt die Stonogebühr 40 Euro, ab dem 02. August 2017 beträgt die Stornogebühr in jedem Fall einhundert Prozent der zu bezahlenden Teilnahmegebühr jeweils unabhängig von dem Grund der Abmeldung und unabhängig davon, ob die Teilnahmegebühr bereits bezahlt worden ist oder nicht. Der Preis für die Eintrittskarte zum Tagungsfest wird nicht erstattet. Ausschließlich bei Online-Buchung gilt ein Rücktrittsrecht von 14 Tagen.

§ 6 Übertragbarkeit des Tickets
Die Tagungstickets sind nicht übertragbar.

§ 7 Personenbezogene Daten
Die/der Teilnehmende erklärt sich mit der elektronischen Speicherung ihrer/seiner Daten einverstanden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

§ 8 Haftung
Bei Unfällen wird im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gehaftet. Bei Diebstahl oder Verlust von eingebrachten Gegenständen ist jegliche Haftung ausgeschlossen.